Gestrichen in Treron No.292 | Estate Eggshell


Sobald Sie Ihre Wunschfarbe ausgewählt haben, können Sie mit dem praktischen Teil Ihrer Umgestaltung starten. Unsere Anwendungstipps liefern Ihnen alle wichtigen Hinweise rund um den Farbauftrag – von der Vorbereitung des Untergrunds bis zur Auswahl des geeigneten Arbeitsmaterials.


Untergründe vorbereiten

Ein gut vorbereiteter Untergrund ist wichtig dafür, dass der Farbauftrag später richtig schön wird.

  • Sorgen Sie dafür, dass die zu streichenden Flächen in einer optimalen Verfassung sind. Sie sollten trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend sein.
  • Größere Ungleichmäßigkeiten bereiten Sie zudem bitte entsprechend vor, indem Sie Unebenheiten auffüllen und glätten. Nicht tragende Wände sollten Sie beispielsweise zunächst mit Masonry & Plaster Stabilising Primer grundieren. Holzflächen, die stark harzhaltig oder knotig sind, können Sie mit unserem Wood Knot & Resin Blocking Primer

Wenn Sie ausführlichere Tipps und weitere Hilfe benötigen, dann sehen Sie sich bitte die folgenden weiterführenden Seiten an oder laden Sie die entsprechenden Produktdatenblätter herunter (in der Liste steht das Kürzel PAS für Product Advice Sheet also Produktdatenblatt). Auch in unseren Geschäften können Ihnen unsere Kolleginnen und Kollegen weiterhelfen. Wenn Sie sich telefonisch Unterstützung holen möchten, dann ist unser Kundenservice-Team unter der Nummer +49 (0) 69 25 617 095 für Sie da.




 

Das Farrow & Ball System

Unsere Farben sind für ihre Komplexität, Farbtiefe und ihre besondere Reaktion auf verschiedene Lichtstimmung berühmt. Für einen gleichmäßigen, dauerhaften Farbauftrag empfehlen wir das Arbeiten im Farrow & Ball System:

· eine Schicht unserer Grundierung (Primer & Undercoat) im empfohlenen Farbton
· zwei Schichten Ihrer gewählten Farbe
Für manche Untergründe wie frisch verputzte Wände und Trockenmauerwerk empfehlen wir eine verdünnte Schicht Ihrer gewählten Farrow & Ball Farbe gefolgt von zwei Schichten derselben Farbe.

Um das beste Finish zu erhalten, ist eine ausreichende Trocknungszeit zwischen den Farbschichten wichtig. Wir listen die empfohlenen Trocknungszeiten bei den entsprechenden Farben auf. Beachten Sie aber bitte dennoch, dass die Trocknungszeit abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und dem gewählten Farbton abweichen kann.