Gratis-Versand für alle Bestellungen

Brauntöne

Von erdenden Sand- und Steinnuancen bis hin zum luxuriösen Holzton – mit Braun können Sie die unterschiedlichsten Stimmungen erzeugen. Eines ist allen Brauntönen gemein: Sie wirken drinnen wie draußen gut und sind alles andere als kühl-distanziert. Die vielseitige Farbfamilie, die eine  Zeitlang als ziemlich retro galt, ist heute angesagter als je. 

Reihenfolge der Farbkarte
Kostenlose Farbkarte

Filtern nach
Colour +
Finish +
Intensität +
Mehr Filter (1)

20 Elemente

  • Reihenfolge
  • Artikelname
  • Preis
  1. Jitney No.293
    @buildahousetheysaid

  2. Mouse's Back No.40
    @GillianWilson

  3. Pantalon No.221
    @theintrovertshome

pro Seite

Inspiration für Räume in Braun


Braune Farbkombinationen entdecken


Sehen Sie sich unsere Farbkombinationen in echten Häusern und Wohnungen an und sammeln Sie Ideen für Ihr eigenes Projekt. 

 


Häufige Fragen

Was ist der beste Braunton? 

Weißtöne sind eine so vielseitige Farbfamilie, dass es eigentlich unmöglich ist, einen bestimmten Farbton als den „besten“ zu bezeichnen – es kommt ganz auf das Licht, die Umgebung und den persönlichen Geschmack an. Mit seiner Vielzahl von verschiedenen möglichen Untertönen kann Weiß warm und weich oder kühl und modern wirken. Natürlich haben wir ein paar Favoriten, Wimborne White ist zum Beispiel sehr beliebt, doch wir empfehlen Ihnen, selbst auszuprobieren, was Ihr Lieblingsweißton ist.

 Welche Farbe passt am besten zu Braun? 

Braun ist ein vielseitiger neutraler Farbton, der sich mit einer Menge anderer Farben gut kombinieren lässt. Von weichen Weiß- bis hin zu dunklen Violett-Tönen – Braun verleiht einem Farbkonzept eine gemütliche, warme und oft auch elegante Note. Zu jedem unserer Brauntöne finden Sie empfohlene Kombinationen, darunter auch einen passenden Weißton. Sie finden unsere Empfehlungen bei der jeweiligen Farbe auf unserer Website oder auf unserer Farbkarte. 

Wie wirkt Braun in Räumen? 

Braun hat als Naturton eine beruhigende Wirkung. Es sorgt dafür, dass wir uns sicher und geborgen fühlen, wenn es uns umgibt. Je nachdem, welchen Braunton Sie wählen, kann er elegant und edel wirken oder einen eher traditionellen und rustikalen Charme versprühen. Dunkle Brauntöne wirken besonders gut in Räumen, in die man sich abends zurückzieht, und schaffen eine einladende, entspannende Atmosphäre.  

Soll ich meinen ganzen Raum in Braun streichen? 

Ganz gleich, ob Sie Ihren Raum komplett in einen Farbton tauchen oder ähnliche Töne auf verschiedenen Flächen einsetzen – den ganzen Raum in Braunnuancen zu streichen, schafft ein Gefühl von Behaglichkeit. Helle Brauntöne wirken eher neutral und sind daher ideal, wenn Sie ein simples wie raffiniertes Farbkonzept suchen. Andererseits wirken auch dunkle Töne unglaublich einladend. Wenn Sie also Ihren ganzen Raum braun streichen wollen, sind wir auf jeden Fall dafür.  

Wie finde ich den richtigen Braunton? 

Wie auch bei anderen Farben gilt für Braun: Es gibt kein Richtig oder Falsch. Es gibt nur den jeweiligen Farbton, der die gewünschte Wirkung erzeugt, und solche, die das eben nicht tun. Um diesen einen richtigen Farbton zu finden, beantworten Sie sich also am besten die Frage, wie der Raum später aussehen und wirken soll. Wenn Sie einen intimen, gemütlichen Raum wünschen, wählen Sie besser einen dunkleren Braunton. Wenn Sie ein Gefühl von Weichheit und Offenheit erzeugen möchten, dann weichen Sie auf die helleren Nuancen aus. Sobald Sie sich entschieden haben, testen Sie einfach ein paar Farbtöne in Ihren vier Wänden, um zu sehen, wie sie mit Ihrem Licht und Ihrer Einrichtung harmonieren. 

Wie wird mein Farbanstrich in Braun besonders schön?  

 Wir empfehlen immer, einen Primer & Undercoat im richtigen Farbton für Ihren Deckanstrich zu verwenden. Auch wenn Sie diesen Arbeitsschritt allzu leicht überspringen könnten – die Vorbereitung des Untergrunds sorgt für eine ebenmäßige, leicht zu streichende Fläche, eine tiefe Farbe und ein langlebiges, makelloses Finish. Außerdem sollten Sie die Farbe gründlich aufrühren, bevor Sie beginnen – und mit gründlich meinen wir tatsächlich ein paar Minuten lang.