Gestrichen in School House White No.291, Sulking Room Pink No.295, Treron No.292 | Estate Emulsion; School House White No.291 | Estate Eggshell


Für Wände, Holzarbeiten, Metall oder Böden liefern wir Ihnen weiter unten wichtige Verarbeitungshinweise. Detaillierte Informationen finden Sie zudem in unseren Produktdatenblätternzum Herunterladen.

Ganz gleich, ob Ihre Wand neu verputzt ist oder einen TLC benötigt – hier finden Sie eine Anleitung zu den einzelnen Arbeitsschritten.


Die folgenden Tipps beziehen sich auf den anschließenden Einsatz unserer Wandfarben Estate Emulsion und Modern Emulsion.

Vorbereitung des Untergrunds

Stellen Sie sicher, dass der Untergrund trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend ist. Wichtig ist, dass Sie eine entsprechende Grundierung, den richtigen Voranstrich auftragen, um das Verkrallen Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund und eine besondere Farbtiefe zu fördern. Verwenden Sie als Basis stets unseren Farrow & Ball Wall & Ceiling Primer & Undercoat.

Verputzte Wände, Gipskarton und Trockenmauerwerk:

Für manche Untergründe – zum Beispiel frisch verputzte Wände oder Trockenmauerwerk empfehlen wir, einen verdünnten Anstrich mit der gewählten Farrow & Ball Farbe zu wählen. Das versiegelt den Untergrund und sorgt für eine gute Verbindung der Farbe mit dem Untergrund.


Für nicht poröse, bereits gestrichene Wände:

Wenn Sie einen deutlichen Farbwechsel vornehmen, dann streichen Sie bitte eine Schicht Wall & Ceiling Primer & Undercoat im für die Deckfarbe angegebenen Farbton, bevor Sie die Farbe zweimal auftragen. Der richtige Grundierton ist auf der Rückseite der Farbkarte und auf der Seite der jeweiligen Farbe zu finden.

Für glänzende oder ölbasierte Oberflächen:

Bitte den Untergrund anrauen und reinigen. Dann eine Schicht Wall & Ceiling Primer & Undercoat auftragen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund zu fördern.

Für porösen, ungleichmäßig saugenden Putz und Mauerwerk:

Bitte verwenden Sie den Tiefengrund Farrow & Ball Masonry & Plaster Stabilising Primer, bevor Sie die Estate oder Modern Emulsion auftragen.

Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Estate und Modern Emulsion sind in zwei Stunden trocken und können in vier Stunden überstrichen werden.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf unserer Website).

Sie können mit unseren Lacken alles streichen – von der Küchenfront bis zum Kleiderschrank, unbehandeltes Holz genauso wie MDF. Wie Sie dabei am besten vorgehen, das finden Sie hier und in den Produktdatenblättern der einzelnen Produkte.


Die folgende Anleitung bezieht sich auf die Verwendung von Estate Eggshell, Modern Eggshell, Full Gloss und Dead Flat.

Vorbereitung des Untergrunds

Stellen Sie sicher, dass der Untergrund trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend ist. Wichtig ist, dass Sie eine entsprechende Grundierung, den richtigen Voranstrich auftragen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund und eine besondere Farbtiefe zu fördern. Alle Risse, Löcher und offenen Fugen mit geeigneter Füllmasse verschließen.

Unbehandeltes Holz im Innenbereich:

Untergrund leicht anrauen, um das Verkrallen der Farbe zu fördern. Bei Bedarf Farrow & Ball Wood Knot & Resin Blocking Primer zur Vorbehandlung von Knoten oder harzhaltigem Holz verwenden. Eine verdünnte erste Schicht Farrow & Ball Interior Wood Primer & Undercoat (20% Wasser) gefolgt von einer unverdünnten Schicht auftragen. Entsprechende Trocknungszeiten einhalten.

Bereits gestrichenes Holz im Innenbereich:

Bereiche mit abgeplatzter oder abgeblätterter Farbe abschmirgeln, um eine guten Untergrund zu erzielen. Bei Bedarf Farrow & Ball Wood Knot & Resin Blocking Primer zur Vorbehandlung von Knoten -- oder harzhaltigem Holz verwenden. Eine unverdünnte Schicht Farrow & Ball Interior Wood Primer & Undercoat im empfohlenen Farbton auftragen. Entsprechende Trocknungszeiten einhalten.


Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Estate Eggshell, Modern Eggshell, Full Gloss und Dead Flat sind in zwei Stunden trocken und können nach vier Stunden überstrichen werden.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf unserer Website).

Für das härteste Material empfehlen wir Ihnen unsere langlebigen und vielseitigen Lacke. Wie Sie diese professionell auftragen und die Flächen gut vorbereiten, das können Sie sich hier ansehen.


Die folgende Anleitung bezieht sich auf die Verwendung von Estate Eggshell, Modern Eggshell, Full Gloss und Dead Flat, die Produkte eignen sich für Metall im Innenbereich sowie Heizkörper.

Vorbereitung des Untergrunds

Stellen Sie sicher, dass der Untergrund trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend ist. Wichtig ist, dass Sie eine entsprechende Grundierung, den richtigen Voranstrich auftragen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund und eine besondere Farbtiefe zu fördern. Alle Risse und Löcher mit geeigneter Füllmasse verschließen.

Eisenhaltige Metalloberflächen im Innenbereich:

Neue und bereits gestrichene Metalloberflächen gründlich entfetten. Etwaige unbeständige Farbe und Rost bis auf das blanke Metall entfernen. Danach zwei Schichten Farrow & Ball Metal Primer im für die Deckschicht empfohlenen Farbton auftragen. Mindestens vier Stunden Trocknungszeit zulassen.

Verzinkte Oberflächen im Innenbereich (Metall, das mit einer entsprechenden Schutzschicht behandelt wurde, um Rost zu vermeiden):

Neue und bereits gestrichene Metalloberflächen gründlich entfetten, Rost oder Farbreste gründlich entfernen. Mit Haftgrund oder Beizlösung entsprechend der Herstellerangaben behandeln. Nach dem Trocknen mit einem Reinigungsmittel abwaschen. Danach zwei Schichten Farrow & Ball Metal Primer im für die Deckschicht empfohlenen Farbton auftragen. Mindestens vier Stunden Trocknungszeit zulassen.

Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Estate® Eggshell, Modern Eggshell, Full Gloss und Dead Flat sind in zwei Stunden trocken und können nach vier Stunden überstrichen werden.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf unserer Website).

Neue Möglichkeiten für die Gestaltung Ihrer Holz- und Betonböden bietet unser robuster Lack Modern Eggshell. Tipps zur richtigen Vorbereitung finden Sie hier.


Die folgende Anleitung bezieht sich auf die Verwendung von Modern Eggshell,. Das Produkt eignet sich für Holz- und Betonböden im Innenbereich.

Vorbereitung des Untergrunds

Stellen Sie sicher, dass der Untergrund trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend ist. Wichtig ist, dass Sie eine entsprechende Grundierung, den richtigen Voranstrich auftragen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund und eine besondere Farbtiefe zu fördern. Alle Risse und Löcher mit geeigneter Füllmasse verschließen und scharfe Kanten brechen.

Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Modern Eggshell ist in zwei Stunden trocken und kann nach vier Stunden überstrichen werden. Bitte belasten Sie den gestrichenen Boden für 24 Stunden nicht und warten Sie 14 Tage, bis Sie schwere Gegenstände (Möbel, Fahrzeuge) darauf stellen.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf unserer Website).