Gestrichen in Rangwali No.296 | Exterior Masonry

Von Weichholz- bis zu Hartholzflächen, Fensterrahmen und Fensterläden bis zu Ihren Gartenmöbeln – wie Sie Holzuntergründe für den Außenbereich richtig vorbereiten, das erläutern wir Ihnen hier.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf die Verwendung von Exterior Eggshell und Full Gloss. Die Produkte eignen sich für Weich- und Harthölzer im Außenbereich wie Fensterrahmen, Holzzäune, Verkleidungen, Tore und Gartenmöbel.

Vorbereitung des Untergrunds

Stellen Sie sicher, dass der Untergrund trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend ist. Wichtig ist, dass Sie eine entsprechende Grundierung, den richtigen Voranstrich auftragen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund und eine besondere Farbtiefe zu fördern. Alle Risse und Löcher mit geeigneter Füllmasse verschließen und scharfe Kanten brechen.

Für unbehandelte Hölzer im Außenbereich:

Alle Risse, Löcher und offenen Fugen mit geeigneter Füllmasse für den Außenbereich verschließen. Den Untergrund anrauen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Trägermaterial zu fördern. In Umgebungen, die Holzfäule fördern, vor der Grundierung mit geeignetem Holzkonservierungsmittel behandeln. Oberflächenausbesserungen sind aufwändiger. Bei Verwendung von ätzenden Abbeizmitteln, diese neutralisieren. Bei Bedarf Farrow & Ball Wood Knot & Resin Blocking Primer zur Vorbehandlung von Knoten oder harzhaltigem Holz verwenden. (Hierzu entnehmen Sie weitere Informationen bitte dem entsprechenden Produktdatenblatt, das mit dem Kürzel PAS auf unserer Website zu finden ist.)

Eine unverdünnte Schicht Farrow & Ball Exterior Wood Primer & Undercoat im für die Deckfarbe empfohlenen Farbton auftragen. Mindestens zwei Stunden Trocknungszeit zwischen den Farbaufträgen einhalten.

Bereits gestrichene Holzoberflächen im Außenbereich:

Alle Risse, Löcher und offenen Fugen mit geeigneter Füllmasse für den Außenbereich verschließen. Den Untergrund anrauen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Trägermaterial zu fördern. In Umgebungen, die Holzfäule fördern, vor der Grundierung mit geeignetem Holzkonservierungsmittel behandeln. Oberflächenausbesserungen sind aufwändiger. Bei Verwendung von ätzenden Abbeizmitteln, diese neutralisieren. Bei Bedarf Farrow & Ball Wood Knot & Resin Blocking Primer zur Vorbehandlung von Knoten oder harzhaltigem Holz verwenden. (Hierzu entnehmen Sie weitere Informationen bitte dem entsprechenden Produktdatenblatt, das mit dem Kürzel PAS auf unserer Website zu finden ist.)

Eine unverdünnte Schicht Farrow & Ball Exterior Wood Primer & Undercoat im für die Deckfarbe empfohlenen Farbton auftragen. Mindestens zwei Stunden Trocknungszeit zwischen den Farbaufträgen einhalten.

Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Exterior Eggshell und Full Gloss sind in zwei Stunden trocken und können nach vier Stunden überstrichen werden.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf unserer Website).

Zäune, Garagentore, Dachrinnen, Möbel und andere Metallflächen – brauchen Sie Tipps zur Vorbereitung der zu streichenden metallenen Oberflächen? Dann schauen Sie sich hier gerne um.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf die Verwendung von Exterior Eggshell und Full Gloss.

Vorbereitung des Untergrunds

Stellen Sie sicher, dass der Untergrund trocken, sauber, fest, tragfähig und gleichmäßig saugend ist. Wichtig ist, dass Sie eine entsprechende Grundierung, den richtigen Voranstrich auftragen, um das Verkrallen der Farbe mit dem Untergrund und eine besondere Farbtiefe zu fördern. Alle Risse, Dellen und Löcher mit geeigneter Füllmasse für Metall im Außenbereich verschließen.

Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Exterior Eggshell und Full Gloss sind in zwei Stunden trocken und können nach vier Stunden überstrichen werden.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf eunserer Website).

Wie Sie die besten Bedingungen für unsere außergewöhnlich pigmentierte Fassadenfarbe erhalten, dass erläutern wir Ihnen hier. Die einzelnen vorbereitenden Schritte gelten gleichermaßen für Mauerwerk, Zement, Stein, Ziegel, Beton und Putz.

Vorbereitung des Untergrunds

Sicherstellen, dass alle Oberflächen einwandfrei, sauber, trocken und frei von Schmutz, Fett und sonstigen Fremdkörpern sind. Es kann zum Abplatzen oder Abschälen kommen, wenn dünne Farbschichten überstrichen werden.

Neuverputz:

Bitte alle neu verputzten Oberflächen vollständig austrocknen lassen und am besten bis zu sechs Monate der Witterung aussetzen, bevor sie mit einem Farbsystem versiegelt werden. Farrow & Ball empfiehlt, vor dem Anstrich Experten zu Rate zu ziehen oder Experten mit der Arbeit zu betrauen.

Bereiche, die nach der Trockenzeit pulvrig oder unbeständig bleiben, sind am besten mit Farrow & Ball Stabilising Primer zu grundieren. Der anschließende Deckanstrich geschieht mit zwei Schichten Farrow & Ball Exterior Masonry Fassadenfarbe.

Oberflächen mit deutlichen Strukturschäden:

Oberflächen mit deutlichen Strukturschäden wie Rissen oder losem Zement, müssen vor Anbringen der Farbe fachgerecht ausgebessert werden. Etwaige reparierte oder deutlich abgetragene Flächen mit zwei Schichten Farrow & Ball Stabilising Primer ausbessern. Mit zwei Schichten Farrow & Ball Exterior Masonry Paint fortfahren.

Unbeständige Oberflächen:

Alkalische, pulvrige oder poröse Oberflächen sollten mit einer Farrow & Ball Stabilisierungs-Grundierung (Farrow & Ball Stabilising Primer) grundiert werden. Hier bitte ein oder zwei Schichten mit der Bürste auftragen und dabei gut in die Oberfläche einarbeiten. Völlig austrocknen lassen. Mit zwei Schichten Farrow & Ball Exterior Masonry Paint fortfahren.

Durch Pilzwuchs oder Algen kontaminierte Oberflächen:

Entsprechend verschmutzte Flächen sollten durch eine geeignete Behandlung bzw. durch eine Lösung aus verdünntem Bleichmittel gereinigt und ausgetrocknet werden. Beschädigte Oberflächen bitte entfernen und sauber bürsten, bevor zu Stabilisierung des Untergrunds Farrow & Ball Stabilising Primer aufgetragen wird. Mit zwei Schichten der Fassadenfarbe Farrow & Ball Exterior Masonry Paint fortfahren.

Farbauftrag

Wenn Sie mehr als eine Farbdose der gleichen Farbe brauchen, dann achten Sie am besten darauf, dass es Dosen aus derselben Charge sind. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dosen miteinander mischen und dann den Farbauftrag vornehmen. Rühren Sie die Farbe sehr gut um, da sich die Pigmente oft am Boden absetzen. Tragen Sie die Farbe zweimal mit einer Walze oder einem Pinsel auf. Bitte halten Sie dazwischen die entsprechende Trocknungszeit ein. Der zweite Farbauftrag sollte in eine Richtung geschehen, damit das Finish glatt und eben wird.

Exterior Masonry ist in zwei Stunden trocken und kann nach fünf Stunden überstrichen werden.

Reinigen Sie Pinsel und Walzen mit kaltem Wasser.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktdatenblättern (mit dem Kürzel PAS in deutscher Sprache auf unserer Website).