Inhaltsstoffe

2010 war Farrow & Ball der erste Hersteller weltweit, der sein ganzes Sortiment auf eine Wasserbasis umgestellt hat. Dadurch verfügen unsere Farben über einen extrem niedrigen VOC-Gehalt.

VOC sind die flüchtigen organischen Stoffe, die für den starken Geruch in herkömmlichen Farben verantwortlich sind. Diese Schadstoffe gelangen beim Trocknungsprozess in die Umgebungsluft. Unsere eher geruchsneutralen Farben hingegen sind sicher, komfortabel zu verarbeiten und umweltfreundlicher als viele Wettbewerbsprodukte.

Wir legen Wert auf eine kompromisslose Qualität, und die zeigt sich in jedem einzelnen Bestandteil der Produkte – sei es bei den erstklassigen Pigmenten, die nachvollziehbar verantwortungsvoll gewonnen werden und der Farbe ihre besondere Farbtiefe verleihen, oder unseren schönen Dosen, die sich endlos wiederverwenden lassen.


Kinderfreundlich


Unsere gesamte Estate und Modern Produktrange ist für den Einsatz auf Kinderspielzeug zertifiziert. Sie können damit also genauso bedenkenlos Wände in Kinderzimmern oder Kinderbetten wie Spielzeug selbst streichen.

Farrow & Ball Estate Emulsion, Estate Eggshell, Modern Emulsion, Modern Eggshell, Exterior Masonry und Full Gloss sind von unabhängigen Instituten getestet und gemäß der englischen Toy Safety Standards (BS EN 71 – 3:1995 - Safety of Toys) zertifiziert.

Painted in Treron No.292 | Estate Emulsion; Bancha No.298 | Modern Eggshell


Painted in Bancha No.298 | Modern Emulsion

Tierfreundlich


Wir testen unsere Farben nicht an Tieren – das haben wir nie getan und werden es nie tun. Sie können also absolut sicher sein, dass bei der Herstellung unserer Produkte niemand Schaden genommen hat.

Die am häufigsten verwendeten Farben und Lacke (Estate Emulsion, Estate Eggshell, Modern Emulsion, Modern Eggshell, Full Gloss, Exterior Eggshell und Exterior Masonry) sind vegan und enthalten keine tierischen Inhaltsstoffe.

Zwei unserer Spezialfarben (Soft Distemper und Casein Distemper) verfügen über einen sehr kleinen Anteil an tierischen Ingredienzen: einen Inhaltsstoff, der aus Lederverschnitt gewonnen wird, und Kasein aus Milch. Das sind die zwei nicht veganen Produkte in unserem Sortiment.


Im Arbeitsalltag


Umweltbewusstsein prägt nicht nur die Herstellung unserer erstklassigen Produkte, sondern beeinflusst unsere gesamten Arbeitsprozesse. Jedes Jahr suchen wir nach neuen Wegen und Möglichkeiten, um schädliche Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Dazu gehören beispielsweise:

· Wir recyceln 100% unseres trockenen Abfalls in unserer Fabrik in Dorset.
· Aktuell werden 97% der flüssigen Abfälle in unserer Wasseraufbereitungsanlage recycelt, und wir arbeiten daran, dass es bald 100 % sind.
· Unsere Hauptverpackungsmaterial Pappe besteht zu 75 % aus wiederverwerteten Rohstoffen, und auch dieser Anteil wächst stetig.
· Wir arbeiten mit FSC® zertifizierten Druckern, die FSC® zertifiziertes Papier für unsere Drucksachen wie Farbkarten, Broschüren und Postkarten verwenden.
· Wir erfüllen in Großbritannien in allen Bereichen die Standards des Energy Saving Agency Scheme (ESOS), die von der britischen Umweltagentur vorgegeben und überprüft werden.

 


 

Zertifizierungen

Der Verband der britischen Farbenindustrie British Coatings Federation lobt jährlich die Coatings Care Awards aus, bei denen die nachhaltigsten Unternehmen ausgezeichnet werden. Hier erhielt Farrow & Ball im Jahr 2015 den Titel „Best Improver“, war 2016 Gesamtgewinner sowie 2017 und 2018 Finalist. Diese Auszeichnungen werden in einigen zentralen Bereichen wie Energieverbrauch, Abfall und Recycling oder VOC Emissionen vergeben.

Unser Bekenntnis zum umweltbewussten Handeln wurde darüber hinaus durch das ISO 14001:2015 Environmental Management Systems Standard (Zertifikatsnummer 25345/F/0001/UK/En) zertifiziert, das unsere verbesserte Leistung, das Befolgen der Standards und das Erreichen strenger Umweltschutzziele anerkennt. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir seit 2005 jährlich zertifiziert worden sind, dieses Zertifikat ist ein Aspekt unserer nachhaltigen Optimierungspolitik.

Auch im direkten Umfeld unterstützen wir unsere Dienstleister und Partner dabei, den Umweltschutz noch stärker im Fokus zu haben. Wir teilen unsere Erfahrungen und bewährten Praktiken mit ihnen.



Inhaltsstoffe

2010 war Farrow & Ball der erste Hersteller weltweit, der sein ganzes Sortiment auf eine Wasserbasis umgestellt hat. Dadurch verfügen unsere Farben über einen extrem niedrigen VOC-Gehalt.

VOC sind die flüchtigen organischen Stoffe, die für den starken Geruch in herkömmlichen Farben verantwortlich sind. Diese Schadstoffe gelangen beim Trocknungsprozess in die Umgebungsluft. Unsere eher geruchsneutralen Farben hingegen sind sicher, komfortabel zu verarbeiten und umweltfreundlicher als viele Wettbewerbsprodukte.

Wir legen Wert auf eine kompromisslose Qualität, und die zeigt sich in jedem einzelnen Bestandteil der Produkte – sei es bei den erstklassigen Pigmenten, die nachvollziehbar verantwortungsvoll gewonnen werden und der Farbe ihre besondere Farbtiefe verleihen, oder unseren schönen Dosen, die sich endlos wiederverwenden lassen.


Kinderfreundlich


Unsere gesamte Estate und Modern Produktrange ist für den Einsatz auf Kinderspielzeug zertifiziert. Sie können damit also genauso bedenkenlos Wände in Kinderzimmern oder Kinderbetten wie Spielzeug selbst streichen.

Farrow & Ball Estate Emulsion, Estate Eggshell, Modern Emulsion, Modern Eggshell, Exterior Masonry und Full Gloss sind von unabhängigen Instituten getestet und gemäß der englischen Toy Safety Standards (BS EN 71 – 3:1995 - Safety of Toys) zertifiziert.


Tierfreundlich


Wir testen unsere Farben nicht an Tieren – das haben wir nie getan und werden es nie tun. Sie können also absolut sicher sein, dass bei der Herstellung unserer Produkte niemand Schaden genommen hat.

Die am häufigsten verwendeten Farben und Lacke (Estate Emulsion, Estate Eggshell, Modern Emulsion, Modern Eggshell, Full Gloss, Exterior Eggshell und Exterior Masonry) sind vegan und enthalten keine tierischen Inhaltsstoffe.

Zwei unserer Spezialfarben (Soft Distemper und Casein Distemper) verfügen über einen sehr kleinen Anteil an tierischen Ingredienzen: einen Inhaltsstoff, der aus Lederverschnitt gewonnen wird, und Kasein aus Milch. Das sind die zwei nicht veganen Produkte in unserem Sortiment.


Im Arbeitsalltag


Umweltbewusstsein prägt nicht nur die Herstellung unserer erstklassigen Produkte, sondern beeinflusst unsere gesamten Arbeitsprozesse. Jedes Jahr suchen wir nach neuen Wegen und Möglichkeiten, um schädliche Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Dazu gehören beispielsweise:

· Wir recyceln 100% unseres trockenen Abfalls in unserer Fabrik in Dorset.
· Aktuell werden 97% der flüssigen Abfälle in unserer Wasseraufbereitungsanlage recycelt, und wir arbeiten daran, dass es bald 100 % sind.
· Unsere Hauptverpackungsmaterial Pappe besteht zu 75 % aus wiederverwerteten Rohstoffen, und auch dieser Anteil wächst stetig.
· Wir arbeiten mit FSC® zertifizierten Druckern, die FSC® zertifiziertes Papier für unsere Drucksachen wie Farbkarten, Broschüren und Postkarten verwenden.
· Wir erfüllen in Großbritannien in allen Bereichen die Standards des Energy Saving Agency Scheme (ESOS), die von der britischen Umweltagentur vorgegeben und überprüft werden.

 


 

Zertifizierungen

Der Verband der britischen Farbenindustrie British Coatings Federation lobt jährlich die Coatings Care Awards aus, bei denen die nachhaltigsten Unternehmen ausgezeichnet werden. Hier erhielt Farrow & Ball im Jahr 2015 den Titel „Best Improver“, war 2016 Gesamtgewinner sowie 2017 und 2018 Finalist. Diese Auszeichnungen werden in einigen zentralen Bereichen wie Energieverbrauch, Abfall und Recycling oder VOC Emissionen vergeben.

Unser Bekenntnis zum umweltbewussten Handeln wurde darüber hinaus durch das ISO 14001:2015 Environmental Management Systems Standard (Zertifikatsnummer 25345/F/0001/UK/En) zertifiziert, das unsere verbesserte Leistung, das Befolgen der Standards und das Erreichen strenger Umweltschutzziele anerkennt. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir seit 2005 jährlich zertifiziert worden sind, dieses Zertifikat ist ein Aspekt unserer nachhaltigen Optimierungspolitik.

Auch im direkten Umfeld unterstützen wir unsere Dienstleister und Partner dabei, den Umweltschutz noch stärker im Fokus zu haben. Wir teilen unsere Erfahrungen und bewährten Praktiken mit ihnen.