Antworten auf Ihre Farbenfrohen Fragen: Teil 5

Geschrieben am 27th Januar 2022

Was soll ich mit meinem kleinen dunklen Flur machen? 

Ah, das ewige Rätsel der Flure! Die meisten Häuser haben relativ schmale Flure und wenig natürliches Licht, das direkt in den Raum fällt, aber keine Angst. Je nachdem, wie sicher oder mutig Sie vorgehen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit besteht darin, nach Farben zu suchen, die eine natürliche Wärme ausstrahlen, d.h. im Wesentlichen nach Farben, die auf Rot oder Gelb basieren. Ein sanftes Schema, das diesem Prinzip folgt, könnte Joa‘s White für Ihre Wände sein (ich empfehle hier die abwaschbare und scheuerfeste Modern Emulsion), zusammen mit dem helleren Gefährten Dimity für Ihre Holzarbeiten und Pointing an der Decke.

Option zwei ist es, sich ins Dunkel zu wagen. Da Flure flüchtige Räume sind, die zu den Haupträumen des Hauses führen, verbringt man hier selten viel Zeit, so dass Sie sich etwas Gewagteres überlegen könnten.

Am mitteldunklen Ende könnten Sie das elegante Oval Room Blue für Ihre Wände in Betracht ziehen. Wählen Sie für die Holzvertäfelung ein komplementäres Weiß und nicht ein zu sauberes oder zu grelles - wie z.B. Off-White mit seinen gedämpften grünlichen Noten und School House White für Ihre Decke. Oder, wenn Sie besonders abenteuerlustig sind, tauschen Sie das komplementäre Weiß gegen eine dunkle Farbe für Ihre Holzarbeiten aus - etwas wie Studio Green wird die Wände wunderschön einrahmen. 

Diese beiden Grundsätze zum Umgang mit schlecht beleuchteten oder nach Norden ausgerichteten Räumen gelten für jeden Raum in Ihrem Haus.

Wie können wir Farben einsetzen, um einen Schwerpunkt in einem Raum zu setzen?

Wenn Ihr Zimmer einen Kamin hat, ist dieser oft der Mittelpunkt. Eine Möglichkeit ist, die Kaminbrust zu streichen. Wählen Sie nicht einfach eine beliebige Farbe, sondern denken Sie an die Tonalität und den Kontrast zu den Hauptwänden.

Wenn zum Beispiel all Ihre Wände in Shaded White gehalten sind, wäre es ein schöner, aber dezenter Kontrast, wenn Sie Ihre Kaminbrüstung in Hardwick White streichen würden. Wenn Sie etwas Gewagteres wollen, würde Card Room Green einen stärkeren Kontrapunkt setzen, aber dennoch einfühlsam sein, da es die grün-grauen Noten in Shaded White hervorheben würde.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein bestimmtes Kunstwerk zu „rahmen“, um den Maßstab an der Wand zu vergrößern. Das kann so einfach sein wie ein einfacher Rahmen um das Kunstwerk oder das Auftragen von Farbe an der Wand, an der das Kunstwerk hängt.

Ideen für Räume mit niedrigeren Decken?

Eine einfache Lösung, insbesondere wenn Sie den Raum mit einem sanften neutralen oder gebrochenen Weiß hell halten, ist es, die Farbe von den Wänden bis zur Decke zu übernehmen. Wenn Sie eine kräftigere Farbe für Ihre Wände verwendet haben, streichen Sie die Decke mit einem komplementären Weiß - hier finden Sie einige nützliche Kombinationen:

Wände in Setting Plaster | Decke in Dimity

Wände in Bone | Decke in Lime White

Wände in De Nimes | Decke in Shaded White

Wände in Hay | Decke in New White

Wände in Purbeck Stone | Decke in Ammonite

Ich renoviere gerade ein neues Haus. Wie kann ich Farben und Themen wählen, die harmonieren?

Am einfachsten erreichen Sie dies, wenn Sie eine unserer neutralen Gruppen als Basis für alle Ihre Räume wählen - das heißt, Ihre Farbe für die Holzarbeiten und Decken in allen Räumen. Das kann nur eine Farbe sein oder ein Mix aus allen vier Farben der Gruppe.

Dann können Sie für jeden Raum Farben einsetzen, die gut zu Ihrer gewählten neutralen Gruppe passen. Eine unserer beliebtesten Neutralfarben-Familien ist die Easy Neutrals. Das ist die Farbfamilie von Wevet, Ammonite, Cornforth White und Purbeck Stone.

Sie können die Gruppe in jeder beliebigen Kombination verwenden, aber sie lassen sich auch wunderbar mit den folgenden Farben kombinieren, um Harmonie, Kontrast und Fluss zu erzeugen:

Kann ich einen dunklen Raum mit einem dunklen Farbschema streichen? 

Natürlich können Sie das, denn Sie arbeiten mit den Einschränkungen der beleuchteten Umgebung und nicht gegen sie. Aber wenn Sie sich nicht trauen, sich wirklich festzulegen, empfehle ich Ihnen, in einem kleinen Raum zu beginnen, z. B. in einer Toilette im Erdgeschoss oder einem gemütlichen Büro zu Hause.

Ich habe vor kurzem ein kleines Gästezimmer bei mir zu Hause eingerichtet, das nur wenig (nordöstliches) Morgenlicht hat. Ich wollte, dass der Raum gemütlich und einladend wirkt und allen Möbeln schmeichelt, also wählte ich die Archive-Farbe Etruscan Red, um die Wände zu dekorieren.

Dies erfüllt zwei Dinge. Erstens bringt es Wärme und Intimität in den Raum. Zweitens ‚absorbiert‘ die Farbe aufgrund ihres tiefen Ochsenbluttons alle braunen Möbel, die im Raum stehen.

Was ist ein beruhigendes Schema, das ich in meinem Schlafzimmer verwenden kann? 

Denken Sie an sanfte Pastelltöne, um etwas Leichtes und Erholsames zu schaffen. Grüntöne werden mit einem Gefühl der Ruhe in Verbindung gebracht und sind daher immer ein guter Ausgangspunkt. Bone ist ein perfekter neutraler Farbton mit leichten Grüntönen, der sich wunderbar mit Wimborne White für die Verkleidung und die Decke kombinieren lässt. French Gray würde einen ähnlichen Effekt erzielen, aber etwas satter und tiefer.

Pink Ground ist eine weitere schöne Wahl und lässt sich wunderbar mit Pointing kombinieren. Und zu guter Letzt ist Light Blue - unser kompliziertester Blauton, der je nach Lichteinfall von Blau über Grün zu Grau wechselt - ein herrlicher Farbton für ein ruhiges Zimmer. Er passt hervorragend zu einem der beliebtesten Weißtöne, Slipper Satin.

Was ist die Lieblingsfarbe von Patrick?

Das ist sehr schwierig zu sagen, da es sich regelmäßig ändert, aber meine Top Five sind:

In Verbindung stehende Artikel

A Deep Dive into Charcoal Paint

A Deep Dive into Charcoal Paint

Mehr

Colour in the Country: Two Spectacular Shepherd Huts

Mehr

From Lived-in to Luxury: Transforming The Arch

Mehr

Fröhliche Farbe überall

Mehr