Frühlingsfrische Farbkonzepte von unserer Farbberaterin Jill

Geschrieben am 20th Februar 2020

Unsere Colour Consultants sind einen Großteil ihrer Zeit damit beschäftigt, die Wohnungen und Häuser unserer Kunden mit klugen, mal mutigen, mal eher dezenten Farbkonzepten zu verwandeln. Dadurch wissen sie nicht nur, mit welchen stylischen Farben Menschen auf der ganzen Welt ihr Zuhause veredeln, sondern auch, wie diese Farben am besten eingesetzt werden. Wir haben kürzlich Jill Hazelgrove, Farbberaterin in unserem Showroom in Bristol, befragt, wie sie unsere wichtigsten Farben für 2020 Sap Green und Duck Green einsetzt, um frische Farbkonzepte zu kreieren.

FARBKONZEPT 1

“Für mich ergeben diese drei Nuancen ein Farbkonzept, das einen offenen Wohnbereich lebendig macht. Immer mehr Immobilien werden heute so geplant, dass sich das Innere des Hauses mit dem Außenbereich verbinden kann. Das Wohn-Esszimmer ist das Herz des Hauses, in dem sich das Familienleben abspielt. So ein multifunktional genutzter Raum ist jedoch nicht ganz so einfach zu gestalten. Deshalb nutze ich hier meist verschiedene Farben für unterschiedliche Bereiche.

Bone ist ein weicher Neutralton, der in der Küche gut an den Wänden und der Decke zum Einsatz kommen kann. Sap Green eignet sich für den Essbereich. Wenn Sie keinen sinnvolle Linie haben, an der Sie einen Farbwechsel vornehmen können, dann streichen Sie mit Bone einfach auch den Essbereich und setzen dann den Esstisch mit einer Akzentfläche in Sap Green in Szene.

Farrow & Ball Sap Green Living Room
Farrow & Ball Babouche Yellow Kitchen

Links: Ein einladendes Esszimmer in Sap Green; Rechts: Bone und Babouche im Colour-Blocking verzieren dieses offene Wohn-Esszimmer.

Down Pipe würde ich für den Wohnbereich wählen … entweder für den ganzen Raum oder als Akzentfarbe für einen einzelnen Bereich – so wie wir das auch im Esszimmer mit Sap Green getan haben.

Ganz gleich, wie Sie diese Farben miteinander kombinieren, Sie stellen damit eine Verbindung nach draußen her. Die Naturtöne versprühen einen dezenten Mid Century Charme und bilden so einen eleganten Rahmen für dänische Designprodukte, deren Funktionalität im Vordergrund steht. Ercol oder G-Plan Möbel fügen sich in dieses nostalgische Umfeld perfekt ein.

FARBKONZEPT 2
Duck Green and Pink Ground Painted Kitchen
De Nimes and Hardwick White Bedroom

Links: Landhausküche goes contemporary – mit Küchenschränken in Duck Green und Wänden in Pink Ground. Rechts: In diesem in Hardwick White gestrichenen Raum simuliert De Nimes in Casein Distemper ein Fries.

Diese Farben ergeben zusammen ein einem natürliches Farbschema, das ausgezeichnet zu einem traditionellen Einrichtungsstil passt. Obwohl jede einzelne Nuance für sich genommen sehr modern ist, erinnert die Gesamtwirkung doch an die guten alten Zeiten. Sie könnten die Kombination gut in einer Landhausküche nutzen, wo Sie die unteren Elemente in  Duck Green streichen, die Wände in  Hardwick White und Holzarbeiten in Treron.

Diese Kombination würde auch in ein Wohnzimmer gut passen: Wände in Duck Green, Decke in Treron und Holzelemente in Hardwick White. Ergänzt von hellem Holz und Kunstpelzen.

Die perfekten Farben für Ihr Zuhause

FINDEN SIE EINEN BERATER IN IHRER NÄHE

In Verbindung stehende Artikel

Holen Sie sich einen Vorgeschmack Ihrer Lieblingsära

Mehr

A Copenhagen Apartment Comes to Life with The Nordic Edit

Mehr

Tipps von unseren Farbberatern

Mehr

Umgestaltung eines Hauses an der Küste

Mehr