A Splash of Colour: Entdecken Sie Ihre neue Lieblingstechnik

Geschrieben am 20th Januar 2022

Wenn neutrale Räume auf auffällige Farben treffen, entsteht Magie. Eine Ecke hier, eine Kommode dort, ein oder zwei einfache Wandbilder – diese Projekte beweisen, dass es manchmal die kleinsten Veränderungen sind, die den größten Unterschied machen.

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie mit Ihrem Farbakzent anfangen sollen? Orientieren Sie sich an den bereits im Raum vorhandenen neutralen Farben.

Helleres Weiß verträgt auch hellere Töne – siehe @highfidelityhome's Cabbage White- und Babouche-Kombination oder @roar_architects' Verwendung von sonnigem Dutch Orange gepaart mit einem einfachen reinen Weiß.

Für eine erdigere Farbpalette sind sattere und tiefere Töne die perfekte Ergänzung. Von der verträumten Insel von @alicegraceinteriors in Picture Gallery Red bis hin zu @tabitha_in_dorsets komplett grünem Farbschema finden Sie hier jede Menge Inspiration.

In Verbindung stehende Artikel

Makeover für eine Münchner Wohnung

Mehr

Die Story hinter der Farbe Cromarty

Mehr

Die Geschichte der Farbe. Heute: Stiffkey Blue

Mehr

Drei stimmungsaufhellende Maßnahmen zur Verbesserung des Wohlbefindens

Mehr