Ein wunderschönes Zuhause für alle: The Mae House

Geschrieben am 28th Juli 2022

Die in Brooklyn geborene Autorin LaTonya Yvette weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, ein Zuhause zu haben. Und so schuf sie, angetrieben von dem Wunsch, einen Ort des gemeinsamen Miteinanders zu gestalten, The Mae House.

Das Besondere an The Mae House ist, dass die zweifache Mutter damit nicht nur ihrer eigenen Familie ein Zuhause bietet, sondern es auch anderen Menschen zugänglich macht – und so ihrer Community etwas zurückgeben kann. Das Mae House bietet Mitgliedern der BIPOC-Community (Black, Indigenous, People of Color) kostenlose Aufenthalte an und ermöglicht es so insbesondere Familien aus der Nähe von New York, die üblicherweise keine Möglichkeit dazu haben, Urlaub zu machen. Als Gegenleistung für ihren Aufenthalt werden die Gäste einfach gebeten, sich auszuruhen.

Da wir überzeugt von der Macht der Farben sind, haben wir uns der Herausforderung gestellt und eine Farbpalette entworfen, die zur ambitionierten Mission dieses liebevoll restaurierten 173 Jahre alten Ferienhauses passt. Natürlich übernahm diese Aufgabe einer unserer Experten – ein Farbberater von Farrow & Ball.

Ein wunderschönes Zuhause für alle: The Mae House



Wenn Farben eine Geschichte lebendig machen

„Was ich an der Farbberatung am meisten schätzte, war, dass die besondere Geschichte des Hauses verstanden wurde,“ sagt LaTonya, „und wir gemeinsam Ideen entwickeln konnten, die sie wieder lebendig machten.“

Die meisten Menschen wissen, dass unsere Beraterinnen und Berater Experten für Licht, Design und Farben sind. Doch sie sind auch Experten dafür, wirklich zu verstehen, was Kundinnen und Kunden von einem Raum erwarten – und wie diese Vision zum Leben erweckt werden kann. In LaTonyas Fall war das Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem Menschen zur Ruhe kommen können.


Ein Raum zum Runterkommen: das Schlafzimmer

„Der Farbberater und ich wählten für das Schlafzimmer im Obergeschoss die Farbe Tallow“, erklärt LaTonya, „weil sie eine ruhige Umgebung schafft und gleichzeitig das Draußen mit einbezieht.“

Wenn die Grenzen zwischen dem Innen und Außen verschwimmen, wirkt ein Raum oft größer, heller und entspannter. Die Wahl eines neutralen Farbtons wie Tallow für die Wände und die Decke lenkt die Aufmerksamkeit auf die Fenster und die schöne Aussicht, die man von hier aus hat. Da viele Gäste aus der Nähe von New York anreisen und manche von ihnen die Stadt noch nie verlassen haben, ist es umso wichtiger, eine Verbindung zur Natur draußen herzustellen.

Hier spielt sich das Leben ab: der Gemeinschaftsraum

Der neu gestaltete Gemeinschaftsraum zeigt deutlich, wie ein dunkler Farbton einem Ort Erdung verleiht. Hier an diesem Zentrum zwischen den drei Schlafzimmern besteht durchaus die Gefahr, dass der Raum zu einem reinen Durchgangszimmer verkommt. Der Einsatz des tiefdunklen Pelt an den Wänden definiert diesen Bereich jedoch klar als eigenständigen Raum, in dem man einander begegnen kann.

„Es ist eigentlich der dunkelste Raum im Haus“, sagt LaTonya, „aber auch der gemütlichste. Meiner Meinung nach trägt das dazu bei, dass hier die Fäden zusammen laufen.“

Eine sanfte Brise im zweiten Schlafzimmer

Borrowed Light ist eigentlich eine klassische Wahl für ein Schlafzimmer. Die Umgestaltung des Mae House zeigt auch, warum: Es schafft einen hellen, luftigen und sanften Look, der ideal für einen ruhigen Schlafbereich ist.

In diesem Schlafzimmer können Sie auch einen unserer Lieblingstricks entdecken, mit dem man einen Raum größer wirken lässt: Indem man auf den Holzelementen eine dunklere Farbe einsetzt, wie hier mit Stiffkey Blue auf der Tür und den Leisten, wirkt die Hauptfarbe im Raum, Borrowed Light, noch heller. Ein einfacher, aber extrem wirkungsvoller Kniff.

Robuste Farben in der Küche

„Die Leute buchen normalerweise eine Farbberatung, wenn sie ihr Haus renovieren oder umgestalten wollen, weil wir ihnen helfen, die passenden Farben für die Räume zu finden“, erklärt der Farbberater, der die Umgestaltung des Mae House betreute. „Doch wir helfen auch bei der Auswahl der richtigen Ausführung der Farbe oder des Lacks, um ein Finish zu gewährleisten, das mit dem Leben im jeweiligen Raum mithalten kann.“

Im Fall dieser frisch gestrichenen Küche bedeutete das, dass wir uns für unsere schmutzabweisende, abriebfeste Modern Emulsion entschieden haben. Die Kombination von James White an den Wänden und Peignoir auf den Schränken kreiert einen hellen, freundlichen Raum, der auch klebrigen Fingern, Kratzern oder anderen Belastungen standhält, die das Leben – oder kleine Gäste – so mit sich bringen.

 

Verwandeln auch Sie Ihre Räume mit unserer Hilfe!


Als einer von zahlreichen Expertinnen und Experten bietet Marcel unseren Farbberatungsservice an. Diese kreative Beratungsleistung kann von allen Kundinnen und Kunden gebucht werden und eignet sich für alle Arten von Häusern, Wohnungen oder Räumen. Möchten Sie unseren maßgeschneiderte Service und eine individuelle Beratung für Ihre vier Wände in Anspruch nehmen? Dann haben sie die Wahl zwischen einem Vor-Ort-Service und der Online Beratung per Video-Chat.

 

MEHR ERFAHREN

In Verbindung stehende Artikel

A Perfect Pairing: Bathroom Transformation

Mehr

Die Verwandlung eines Hauses in Dallas in einen Zufluchtsort

Mehr

Antworten auf Ihre Fragen rund um die Farbgestaltung, Teil 6

Mehr

Hinter der Farbe: Hazy

Mehr