Mehr über Suffield Green

Geschrieben am 28th Oktober 2021

Walls: Suffield Green No.77 and Clunch No.2009; Liberty Interiors Fabric: Wiltshire Blossom, Lichen 

DAS WESENTLICHE

Name und Farbnummer: Suffield Green No.77

Primer & Voranstrich: Mid Tones

Empfohlener Weißton: Lime White

ÜBER SUFFILED GREEN

Suffield Green verfügt über viele Reize, doch es ist sicherlich ihre Zeitlosigkeit, die hauptsächlich für den Charme der Farbe verantwortlich ist. Dieses Grün ist eine Hommage an die zu Beginn des 20. Jahrhunderts wieder aufgeflammte Liebe Großbritanniens zu allem Georgianischen. Inspiriert wurde Suffield Green von einem Farbton, der von Architekten während der Regierungszeit aller vier Georges häufig häufig eingesetzt wurde.

Neo-Georgian, also der neugeorgianische Stil, wurde etwa ab 1920 zum vorherrschenden Baustil für öffentliche Gebäude in Großbritannien – und das sollte auch über Jahrzehnte so bleiben. Sein Einfluss weitete sich auch auf das Interior Design zu der Zeit aus, deshalb war dieser Grünton in den Farbpaletten der Vorkriegszeit häufig zu sehen.

Heute muss Suffield Green nicht Teil eines Retro-Konzepts sein, um wirklich zu glänzen. Dennoch passt es perfekt zum Vintage-inspirierten Wiltshire Blossom-Stoff von Liberty in der Farbvariante Lichen, einer Kombination, die von unseren und den Expertinnen bei Liberty gemeinsam ausgewählt wurde.

Wände: Suffield Green No.77 und Clunch No.2009; Sofakissen: Liberty Wiltshire Blossom in Lichen

Wände: Suffield Green No.77 und Clunch No.2009; Stoffdesign: Liberty Wiltshire Blossom in Lichen

„Die Wahl einer Wandfarbe, die statt der offensichtlicheren Farbe der Blumen die Grüntöne von Wiltshire Blossom widerspiegelt, ist weniger naheliegend und dafür umso raffinierter!“ sagt unsere Farbkuratorin Joa Studholme.

SO SETZEN SIE SUFFIELD GREEN EIN 

Eine einfache Möglichkeit, Suffield Green zu Hause zu integrieren, ist laut unserer Farbkuratorin Joa Studholme sein Einsatz in Kombination mit einer weichen Palette wie der unserer Traditionellen Neutraltöne. Die Farben in dieser Gruppe verfügen alle über einen dezenten grünen Unterton, so dass sie einfach ausgesprochen gut zu Suffield Green passen. Testen Sie doch einmal die Kombination aus dem helleren Slipper Satin an der Decke sowie auf den Fußleisten und Suffield Green an den Wänden, ergänzt von Akzenten in Old White – zum Beispiel auf Holzelementen oder einem Möbelstück.

Für eine etwas mutigere Herangehensweise empfiehlt sich die stets beliebte Kombination aus Rosa und Grün. Das erdige Dead Salmon verfügt über eine ähnliche Intensität wie Suffield Green, weil es denselben leicht angegrauten Look hat. Mit dieser Anmutung passen beide Farben wunderbar zusammen. Setzen Sie dieses Farbkonzept doch in einer modernen Essküche ein: Dead Salmon an den Wänden, Suffield Green auf den Küchenschränken, begleitet von einer Kücheninsel oder Kommode in Studio Green.

In Verbindung stehende Artikel

Drei stimmungsaufhellende Maßnahmen zur Verbesserung des Wohlbefindens

Mehr

Patricks Neuheiten für das ganze Jahr

Mehr

Ein gemütliches Zuhause in Ottawa mit Farrow & Ball Tapeten

Mehr

Farbenfrohe Verwandlung für zwei Ferienhäuser in Dorset

Mehr