7 kreative Wochenendprojekte

Geschrieben am 1st April 2021

Um Ihr Zuhause zu verwandeln, brauchen Sie kein besonderes Werkzeug oder Fachwissen – nein, Sie brauchen nicht einmal besonders viel Zeit! Das beweisen unsere sechs Lieblingsprojekte, die eines gemeinsam haben: Sie lassen sich alle an einem Wochenende realisieren. Dabei helfen unsere Tipps … und die Erfahrungen unserer Social-Media-Follower, die diese Projekte bereits erfolgreich umgesetzt haben.

Update für ein Lieblingsmöbelstück

Diese ehemals sehr geliebte, jetzt aber abgenutzte Kommode aus Kiefernholz wurde mit wenigen Handgriffen zu neuem Leben erweckt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist etwas Schleifpapier, unsere Holzgrundierung Interior Wood Primer & Undercoat und Ihre Lieblingsfarbe von Farrow & Ball in Modern Eggshell, Estate Eggshell oder Full Gloss.

Ab nach draußen!

Wenn das Wetter mitmacht, ist ein Spritzer Farbe für draußen das perfekte Wochenendprojekt. Falls Sie sich je nicht sicher sind, für welche Farbe Sie sich entscheiden sollen: Grün ist immer eine gute Idee! Es fügt sich harmonisch in die umgebende Natur mit ihren Bäumen, Hecken und Wiesen ein – und und wirkt das ganze Jahr über schön frisch. Beweise gefällig? Die in Yeabridge Green gestrichene grüne Doppeltür wurde mit unserem robusten Lack Exterior Eggshell für den Außenbereich effektvoll aufgepeppt.

Frische Farbe für die halbe Wand

Auch wenn es so aussieht: Hier hat niemand das Streichwerkzeug weggeräumt, weil das Projekt erst nächstes Wochenende weitergeht – hier ist eine knackige Version kunstvollen Colour Blockings zum Einsatz gekommen: Das Esszimmer wird zur Hälfte von Breakfast Room Green und zur Hälfte von Wimborne White verziert. Der Vorteil, wenn Sie nur die halbe Wandhöhe – oder bis zur Stuhlleiste, falls Sie eine haben – streichen, ist, dass Sie mit der unteren Farbe in die Vollen gehen können. Sie wirkt dennoch weniger wuchtig als komplett gestrichene Wände … und das Design ist außergewöhnlicher als eine klassische Akzentwand.

Mögen wir auch: Small Pops of Colour

Wir bei Farrow & Ball sind für einen neutralen Look immer zu haben (wie jeder andere Farbhersteller auch – vielleicht mögen wir das Dezente sogar noch etwas mehr!), aber die transformative Kraft eines gekonnt gesetzten Farbakzents ist auch bei uns ein gerne genommenes Stilmittel. Mit Wänden in Wimborne White und Fußleisten in Shaded White springt einem das strahlende Gelb Yellowcake direkt ins Auge … und erfreut das Herz. In kleinen Räumen wie diesem ist alles erlaubt, also trauen Sie sich ruhig, etwas Gewagtes zu tun!

Finden Sie Ihre Nische!

Mit einem Spritzer Farbe wird jede noch so kleine Nische zum Star. Egal übrigens, ob sie das Ergebnis eines ungünstig geschnittenen Raums ist oder bewusst so gestaltet wurde, wie diese clevere Büroecke zu Hause. Probieren Sie doch einmal eine kontrastreiche Kombination wie Inchyra Blue mit dem Kurkuma-farbigen India Yellow oder leuchtendem Dutch Orange aus. Sie werden einen sofortigen Wow-Faktor zu verbuchen haben.

Das Makeover des Alkovens

Ein Alkoven ist eine fensterlose Nische, die an einen Raum angrenzt. Für uns ist diese Art von Gestaltungselement oft eine willkommene Gelegenheit, dem Raum Tiefe zu verleihen. Entgegen der landläufigen Meinung vermittelt das Streichen einer Wand oder Nische in Schwarz (oder einem sehr, sehr dunklen Farbton wie Railings) nämlich den Eindruck von mehr Tiefe, als tatsächlich vorhanden ist. Wenn Regale in der gleichen Farbe wie die Wand gestrichen werden, wie es die Besitzer dieses Esszimmers getan haben, dann verwischen die Grenzen des Raums noch ein wenig mehr, ein subtiles Gefühl von Weite entsteht … und obendrein sieht das Ganze unglaublich schick aus!

In Verbindung stehende Artikel

Ein gemütliches Schlafzimmer im neuen Gewand mit Vincent the House

Mehr

3 Varianten mit: Serge

Mehr

Holen Sie sich einen Vorgeschmack Ihrer Lieblingsära

Mehr

A Copenhagen Apartment Comes to Life with The Nordic Edit

Mehr