Bereit für Besucher: 4 Updates für’s Gästezimmer

Geschrieben am 10th Dezember 2019

In der Vorbereitung für die Feiertage stehen für Sie vielleicht eher der samstägliche Großeinkauf oder das Aufstocken der Weinvorräte auf der To-Do-Liste. Doch eine nette Geste für Ihre Gäste könnte auch sein, das Gästezimmer für die relaxten Stunden nach der Feier noch einmal ein wenig behaglicher zu gestalten. Keine Sorge: Das Beherzigen unserer schnellen Gestaltungstricks kann Ihren Besucherinnen und Besuchern eindrucksvoll vermitteln, wie viel sie Ihnen bedeuten – und wie gekonnt Sie mit Farbe umgehen.

1.  Inszenieren Sie das Betthaupt.

Farrow and Ball Preference Red Guest Bedroom

Wand: Preference Red No.297 und Paean Black No.294 in Modern Emulsion

Manchmal genügt ein einfaches Detail, um einem Raum das besondere Etwas zu verleihen. Mit einem in einer Akzentfarbe betonten Betthaupt wird die Schlafstätte optisch geerdet und stabilisiert, die Raumwirkung verändert sich, und Ihre Gäste sehen, mit wie viel Liebe (und Kreativität) auch dieser Raum des Hauses bedacht worden ist. Hier wurde das Betthaupt mit einem vom Boden bis zur Decke reichenden breiten Streifen in einer dunkleren Farbe inszeniert. Wir mögen die Kombination der gemütlichen Beerentöne Preference Red und Paean Black, doch viele andere Arrangements sind hier ganz bestimmt nicht weniger gemütlich.

2. Vergessen Sie die Tür nicht.

Wände: Hague Blue No.30 in Estate Emulsion; Holzelemente: Hague Blue No.30 in Estate Eggshell, Decke: All White No.2005 in Estate Emulsion | Bild aus Schöner wohnen mit Farbe

Eine effektive Maßnahme, um Räumen eine besonders ruhige Wirkung zu verleihen, ist es, Wände, Türen und Fensterbretter in ein und derselben Farbe zu streichen. Dieses Gästezimmer gewinnt eine genauso luxuriöse Anmutung wie das Schlafzimmer, die alleine durch den Einsatz des faszinierend changierenden Farbtons Hague Blue und seine Kombination mit Holz und Leder zustande kommt.

3. Streichen Sie eine Akzentwand.

Wand: Imperial Purple No.W40 in Modern Eggshell


Auch wenn Sie hinter dem Bett keine Bambuswand wie hier haben, so kann doch schon der Einsatz eines Blautons wie Imperial Purple eine ganz besondere Atmosphäre kreieren. Eine Akzentwand ist eine einfache und effektvolle Möglichkeit, einem Raum ein Farbkonzept zu verleihen. Seien Sie hierbei gerne mutig und addieren Sie eine kräftige Farbe zu einem sonst eher neutralen Farbschema. Wir empfehlen zu diesem dunklen Blauton ein gedecktes Weiß wie Snow White , das frisch und elegant wirkt.

4. Setzen Sie Muster ein.

Wände und Decke: Dimpse No.277 in Modern Emulsion, Akzentwand: Gable BP 5405

Unsere von Hand gefertigten Tapeten geben Wänden nicht nur eine besondere Struktur, sie stellen auch eine raffinierte Möglichkeit dar, Ihren Gästen in Ihren vier Wänden ein Zuhause zu bieten. Mit ihrer nostalgischen Interpretation des Landlebens lässt unsere Tapete Gable BP 5405 ein Gefühl von Gemütlichkeit entstehen. Und falls Ihren Gästen nach einer aufregenden Bescherung das Einschlafen schwer fällt, dann können sie auch immer noch die Schäfchen zählen!

Sie suchen noch mehr Inspiration?

Mehr Ideen für Ihr nächstes Einrichtungsprojekt finden Sie in unserem Newsletter.

HOLEN SIE SICH NOCH HEUTE INSPIRATION

In Verbindung stehende Artikel

Holen Sie sich einen Vorgeschmack Ihrer Lieblingsära

Mehr

A Copenhagen Apartment Comes to Life with The Nordic Edit

Mehr

Tipps von unseren Farbberatern

Mehr

Umgestaltung eines Hauses an der Küste

Mehr