Ein Ruhiger, Bräunlicher Neutralton


Der entspannte und sandige Ton liegt irgendwo zwischen dem etwas traditionelleren Oxford Stone und dem graueren Elephant’s Breath. Er ist recht dezent, wirkt freundlich und erinnert uns an entspannte Tage am Meer. Daher trägt er auch den gleichen Namen wie der Bus, der die New Yorker aus der heißen Stadt hinaus an den Strand in die Hamptons bringt.

Wände: Jitney No.293 | Estate Emulsion 
Decke: School House White No.291 | Full Gloss

Wände: Jitney No.293 | Estate Emulsion 
Holzarbeiten: Green Smoke No.47 | Estate Eggshell


Farbschemen

Experten en Sache Farben

NICOLE COLLADO, FLATIRON

Als Expertin für Interior Design ließ sich Nicole schon immer vom faszinierenden Farbenspiel der Natur für ihre Projekte inspirieren. Und so war es Liebe auf den ersten Blick, als sie den sandigen Farbton Jitney das erste Mal sah. Jitney bildet eine wunderschöne Ergänzung zu unseren Neutraltönen und ruft Erinnerungen an die unbeschwerten Kindheitstage am Strand wach.

Nicole wählte einen sonnigen Ort für den Einsatz von Jitney aus. Sie setzt ihn hier an den Wänden ein und kombiniert ihn mit dem helleren Dimity auf den Holzelementen. Für den Boden wählte sie De Nimes, so dass sich der Raum anfühlt wie ein wunderschöner Rückzugsort irgendwo an der Küste.

Unsere vor-ort-farbberatung

Erfahren Sie mehr über unseren Service

Buchen Sie Ihre